image Wir sehen uns am 17. Juli zu Work Crafting & Craft Beer image Happy Works als Teil des ersten Open Air Recruiting Game

Mikro-Sabbaticals mit Descape

Am 17. Juli veranstalten wir gemeinsam mit Descape das Event Work Crafting & Craft Beer beim Tech Open Air Berlin.

Als Vorgeschmack haben wir der Co-Gründerin, Lena Felixberger, drei Fragen zu Ihrer Arbeit gestellt:

Was macht Descape?

Descape ist der erste Peer2Peer-Marktplatz, auf dem Menschen Kurztrips in andere Berufe buchen und anbieten können. Tischler für einen Tag oder Winzer für eine Woche – ab sofort kann man hunderte von Traumberufe auf Zeit erleben, ohne den eigenen Job zu kündigen.

Wo hast Du Bild Lenavorher gearbeitet? Was hat Dich dazu bewogen, etwas zu verändern und etwas eigenes auf die Beine zu stellen?

Mein Mitgründer Heiko und ich waren vorher als Freiberufler in Design und Werbung unterwegs und haben uns dabei schon oft gefragt, wie man seine Zeit nutzen könnte, um andere berufliche Perspektiven zu erkunden. Es gibt ja viel zu viele spannende Berufe, als dass man sein Leben nur in einem einzigen verbringen sollte! Als dann immer mehr Shareconomy Services à la Airbnb aufkamen, war es für uns der nächste logische Schritt, dieses Modell auch auf Berufe anzuwenden.

Jetzt, wo Du als Gründerin bei Descape alle Freiräume hast – wo machst Du bewusst Dinge anders als früher?Logo Descape

Ich genieße es sehr, meine Arbeitszeit flexibel zu gestalten. Dienstags gehe ich zum Beispiel nachmittags immer in meinen Yoga-Kurs und arbeite eben dafür abends etwas länger.

Generell war und ist mein Berufsleben stark geprägt von dem individuellen Anpassen auf meine Bedürfnisse. Auch als Freiberuflerin habe ich vorher schon den Workload selbst gesteuert, nun ist mit Descape eben noch ein weiteres Projekt hinzugekommen, das in meinen Arbeitsalltag eingebaut wird.

Mehr Informationen zu Descape Mikro-Sabbaticals unter www.descape.de

Oder trefft Descape live und in Farbe am 17. Juli bei Work Crafting & Craft Beer – hier geht’s zur Anmeldung…

 

Bild: Descape

About Lisa Szeponik
Lisa Szeponik hat zuletzt ein Leadership Programm für Young Professionals geleitet. Seitdem hat sie eine Vision: eine glücklicher machende Arbeitswelt.
Related Posts
  • All
  • By Author
  • By Category
3 comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.